zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Publikationen. Working Paper. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

Zur Unsicherheit im generativen Verhalten

Auswertungen des GGS – Welle 1. Working Paper 80

Von: Norbert Neuwirth, Georg Wernhart

Working Paper Nr. 80 | 2013 | 61 Seiten

Das vorliegende Working Paper untersucht anhand eines sozialpsychologisch-empirischen Verfahrens, welche äußeren Einflüsse den Kinderwunsch festigen oder schwächen. Es wird der Frage nachgegangen, in welchem Ausmaß welche Änderungen in den politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und familiären Rahmenbedingungen für die Realisierung des Kinderwunschs förderlich sind. Hierbei werden Österreich, west- und osteuropäische Länder verglichen.

Download (PDF): Unsicherheiten im generativen Verhalten | 735 KB