zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Service. Zeitschrift 'beziehungsweise'. 1996.

Hauptbereich der Websiteinhalte

1996 vierzehntägige Ausgabennummer

Ausgabe: 25/1996

Ausgabe: 24/1996

Ausgabe: 23/1996

Ausgabe: 22/1996

Ausgabe: 21/1996

Ausgabe: 20/1996

Ausgabe: 19/1996

Ausgabe: 18/1996

Ausgabe: 17/1996

Ausgabe: 16/1996

Ausgabe: 15/1996

Ausgabe: 14/1996

Ausgabe: 13/1996

Ausgabe: 12/1996

Ausgabe: 11/1996

Ausgabe: 10/1996

Ausgabe: 9/1996

Ausgabe: 8/1996

Ausgabe: 7/1996

Ausgabe: 6/1996

Ausgabe: 5/1996

Ausgabe: 4/1996

Ausgabe: 2/1996

  • Warum trennen sich Paare (nicht)?

    Wenn Ehen scheitern, stecken oft negative Erfahrungen aus dem eigenen Elternhaus dahinter.

  • Wer wünscht sich Kinder?

    Bei jungen, gut situierten Paaren, die noch keine Kinder haben, ist der Wunsch nach Nachkommen am größten.

  • Familie als Armutsrisiko.

    BRD: Sozialhilfeabhängigkeit seit 1963 verdreifacht.

  • Hintergrund

    Familienleistungsausgleich und Pensionssystem - Die beiden Seiten des Generationenvertrages.(dargestellt auch unter dem Aspekt der sozialen Ausgewogenheit zwischen den Generationen)

Ausgabe: 1/1996