zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Service. Zeitschrift 'beziehungsweise'. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

SERVICE

Belastungen, Ansprüche und Herausforderungen ... / Junge Frauen. Ihre Chancen - ihre Risiken / Gewinnspiel!


 

Termin: Belastungen, Ansprüche und Herausforderungen ...

... an die heranwachsende Generation - ÖKSA-Jahrestagung
Soziale Brennpunkte der österreichischen Kinder- und Jugendarbeit

Im Mittelpunkt der Jahrestagung des Österreichischen Komitees für Soziale Arbeit (ÖKSA) stehen die Auswirkungen der Belastungen auf Jugendliche auf das emotionale, soziale, somatische/physische und psychische Wohlbefinden des Heranwachsenden. Vielfältige Lösungsansätze und Maßnahmen sind angesagt. Mag. Peter Schlögl vom Österreichischen Institut für Berufsbildungsforschung (ÖIBF) stellt die Studie "Sozialökonomische Situation und deren Folgen für junge Menschen in Österreich (Wurzeln der Jugendarbeitslosigkeit)" vor. Anschließend diskutieren u. a. Dr. Brigitte Cizek, ÖIF und Prof. Dr.Dr.Dr. Wassilios E. Fthenakis von der Freien Universität Bozen zum Thema „Das zerrissene Kindeswohl“.

DATUM:

Donnerstag, 17. November 2005

ORT:

Bildungszentrum der Arbeiterkammer, A-1040 Wien, Prinz-Eugen-Straße 20-22

VERANSTALTER:

ÖKSA - Österreichisches Komitee für Soziale Arbeit
www.oeksa.at

 

  Termin: Junge Frauen. Ihre Chancen - ihre Risiken

Auf dieser Tagung werden Chancen und Risiken weiblicher Lebensentwürfe in Liebe und Partnerwahl, Gesundheit, Beruf und Bildung behandelt. Bei aller Verbesserung der Perspektiven für junge Mädchen und Frauen hinterlassen verschiedene Anforderungen ihre Spuren und eine rechtzeitige Beratung und Begleitung kann gesundheitliche Schäden verhindern. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die verstärkt auf die Chancen junger Frauen hinwirken wollen. Kooperationspartner: Therapie-Zentrum für Ess-Störungen (TCE), Verlagsgruppe Beltz, Bayerisches Staatsmini-sterium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

DATUM:

18. bis 20. November 2005

ORT:

vangelische Akademie Tutzing, Deutschland

VERANSTALTER:

Evangelische Akademie Tutzing
Anmeldung: Angelika Mrozek-Abraham, Tel: +49-8158-251-127, E-Mail: mrozek@ev-akademie-tutzing.de, Internet: www.ev-akademie-tutzing.de

 

  Termin: Gewinnspiel!

Zum 21. Spielefest werden auch heuer wieder neue Spiele sowie Spieleklassiker für jedes Alter bereit gestellt. Über 5.000 Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele können angeschaut und ausprobiert werden.

Dieses Mal gibt es das unterhaltsame Gesellschaftsspiel "Frauen & Männer" von der Firma Kosmos zu gewinnen, mit dem Sie auf spielerische Weise so manchen Vorurteilen bezüglich der Geschlechter auf die Spur kommen. Wenn Sie bei der Verlosung teilnehmen möchten, schicken Sie ein E-Mail mit dem Betreff Frauen & Männer sowie Ihrer Postanschrift an: beziehungsweise@oif.ac.at. Einsendeschluss ist der 30. November 2005. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

DATUM:

18. bis 20. November 2005, jeweils von 9 bis 19 Uhr

ORT:

Austria Center Vienna, A-1220 Wien, Bruno Kreisky Platz 1

VERANSTALTER:

IG Spiele - Verein Interessengemeinschaft Spiele, Internet: www.spielefest.at



Informationsdienst "beziehungsweise", Ausgabe 20/2005.