zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Service. Zeitschrift 'beziehungsweise'. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

SERVICE

Familienforschung in Österreich / Kindheit und Trauma VI / Familien sind unsere Zukunft


Buch: Familienforschung in Österreich

Mit diesem Sammelband, der anlässlich des zehnjährigen Bestehens des ÖIF erschienen ist, soll die thematische Vielfalt der Familienforschung in Österreich dargestellt werden. Nicht nur die Beiträge zeigen die inhaltliche Breite der Familienwissenschaft in Österreich, sondern auch bei den Autorinnen und Autoren und den von ihnen vertretenen Disziplinen und Institutionen wird die Weite des Themas Familie sichtbar. Der dem Artikel “Elternurlaub im Vergleich”
(Seite 2) zugrunde liegende Beitrag ist der Festschrift entnommen.

Brigitte Cizek (Hrsg.): Familienforschung in Österreich. Markierungen - Ergebnisse - Perspektiven. Schriften des ÖIF Band 12, Wien 2004. ISBN 3-901668-36-5

Die Druckversion ist um 25 € zuzüglich Porto erhältlich: Tel: +43-1-5351454-19 (Edeltraud Pürk) oder E-Mail: edeltraud.puerk@oif.ac.at, Download unter: www.oif.ac.at

Termin: Kindheit und Trauma VI

Symposium: Bindungserfahrungen und Wertebildung

Der Verein WELT DER KINDER tritt ein für eine kindgerechte Gesellschaft und für den Schutz von Kindern gegen Gewalt und Deprivation in familiären und gesellschaftlichen Kontexten - und das weltweit. Auf diesem Symposium geht es um Bindungserfahrungen und Wertebildung von Kindern. Vorträge und Workshops sollen Antworten geben "auf die harte Realität der Weltgesellschaft, auf ihre Wirklichkeiten, die nach Antworten verlangen, um dem Einzelnen, der Sozialität das ethische Selbstverständnis zu erhalten, dem Menschen, den Kindern ein Leben in Würde zu ermöglichen." (Carmen Feuchtner und Gerhard König, Welt der Kinder)

DATUM:

20. bis 23. Oktober 2005

ORT:

Schwarzenberg

VERANSTALTER:

Verein Welt der Kinder, Bregenz
www.weltderkinder.at
Anmeldung: Tourismusbüro, Hof 454, A-6867 Schwarzenberg
Tel: +43-5512-3570 (Judith Geser), E-Mail: info@schwarzenberg.at

 



Termin: Familien sind unsere Zukunft

Enquete: 50 Jahre Familienlastenausgleichsfonds

Vor 50 Jahren trat das Familienlastenausgleichsgesetz in Kraft, das die Grundlage für den Familienlastenausgleichsfonds (FLAF) bildet. Aus diesem Anlass veranstaltet der Katholische Familienverband eine Enquete mit dem Titel "Familien sind unsere Zukunft". Prof. Dr. Helmuth Schattovits und Prof. Dr. Irene Gerlach (Universität Münster) halten die Hauptreferate. Drei Arbeitskreise werden sich mit den Einnahmen des FLAF, den Ausgaben des FLAF und der Weiterentwicklung des Kinderbetreuungsgeldes beschäftigen.

DATUM:

20. Oktober 2005, 10.30 -15.30 Uhr

ORT:

Wirtschaftskammer Österreich, Wien

VERANSTALTER:

Katholischer Familienverband Österreichs, Spiegelgasse 3/3/9, A-1010 Wien
Tel: +43-1-51552-3201, E-Mail: info@familie.at, www.familie.at


Informationsdienst "beziehungsweise", Ausgabe 19/2005.