zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Service. Zeitschrift 'beziehungsweise'. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

SERVICE

Publikation: Partnerschaftliche Arbeitszeiten aus Kinder- und Elternsicht; Termine: 23. Kongress Armut und Gesundheit 2018 in Berlin; Kind in der Stadt - 9. Weltkonferenz in Wien


Publikation

  • Partnerschaftliche Arbeitszeiten aus Kinder- und Elternsicht
    Wie es den Eltern geht und was sie brauchen

    Im Zentrum dieses Projekts stand die Frage, wie eine partnerschaftliche Vereinbarkeit mit annähernd gleich viel Zeit für Familie und Beruf insbesondere von Kindern erlebt wird. Mit finanzieller Unterstützung des Deutschen Bundesfamilienministeriums ging das Institut für sozialwissenschaftlichen Transfer (SowiTra) dieser Frage nach und führte deutschlandweit leitfadengestützte, problemzentrierte Interviews mit 43 Kindern im Alter zwischen sechs und 14 Jahren sowie deren Eltern durch.

    Publikation: Bundesministerium für Familie; Senioren; Frauen und Jugend (Hrsg.) (2017): Partnerschaftliche Arbeitszeiten aus Kinder- und Elternsicht. Kurzbericht zum Projekt „Zeit für Familie und Beruf – wie Kinder und Eltern partnerschaftliche Arbeitszeitkonstellationen erleben“ (2016–2017).
    Berlin (Monitor Familienforschung, 37).
    Download: www.bmfsfj.de

 

Termine

  • Gemeinsam. Gerecht. Gesund.
    23. Kongress Armut und Gesundheit 2018 in Berlin

    Im Fokus des größten in Deutschland stattfindenden Public Health-Kongresses steht 2018 der sogenannte Health in All Policies-Ansatz (HiAP), wonach Regierungen aufgefordert sind, den Themen Gesundheit und gesundheitliche Chancengleichheit Priorität im politischen Handeln einzuräumen. Primäres Ziel ist die Berücksichtigung gesundheitlicher Konsequenzen bei Entscheidungen in allen Politikfeldern.

    Termin: 20.–21. März 2018
    Ort: Berlin
    Information: www.armut-und-gesundheit.de

  • Kind in der Stadt
    9. Weltkonferenz in Wien

    Diese internationale Veranstaltung findet alle zwei Jahre statt und ist eine wichtige Gelegenheit für den interdisziplinären Austausch zwischen Fachkräften, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, und Expert*innen aus der Städteplanung und -entwicklung sowie politischen Entscheidungsträger*innen. Gemeinsames Ziel des gegenseitigen Wissenstransfers ist es, kinderfreundliche Städte zu schaffen. Die Konferenz ist ein gemeinsames Projekt der Child in the City Foundation und des Europäischen Netzwerks kinderfreundlicher Städte (ENCFC).

    Termin: 24.–26. September 2018
    Ort: Wien
    Information: www.childinthecity.org/2018-conference

 

Informationsdienst "beziehungsweise", Ausgabe Jänner/Februar 2018