zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Service. Zeitschrift 'beziehungsweise'. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

Service

buch: Aggression bei Kindern / termin: Zur Sozialisation von Kindern in Ersatzfamilien / forschungsbericht: Evaluierung Elternteilzeit / info: Sommerpause


buch: Aggression bei Kindern. Praxiskompetenz für Erzieherinnen

In diesem vollständig überarbeiteten und aktualisierten Band stellt Priv.-Doz. Dr. Haug-Schnabel aktuelle Theorien zum Thema „Kindliche Aggression“ vor und erläutert anhand von vielen Beispielen aus der Kita-Praxis: Welche unterschiedlichen Formen von Aggression lassen sich im Kita-Alltag beobachten? Warum ist es so wichtig, dass Kinder lernen, angemessen damit umzugehen? Und wie können Erzieherinnen sie dabei unterstützen?
Praxisnah schult dieser Band den Blick für gesunde, sozial verträgliche Aggression bis hin zu verhaltensauffälligen Formen. Und er zeigt, wie Erzieherinnen angemessen und kompetent reagieren können.

Literatur: Haug-Schnabel, Gabriele. 2009. Aggression bei Kindern.
Praxiskompetenz für Erzieherinnen. Freiburg: Herder.
ISBN 978-3-451-32181-8, www.herder.de


termin: Zur Sozialisation von Kindern in Ersatzfamilien

Fachtagung Pflege und Adoption 2009

„Zur Sozialisation von Kindern in Ersatzfamilien“ lautet das Thema der Fachtagung in St. Magdalena in Linz/Urfahr. Dr. Monika Nienstedt und Dr. Arnim Westermann referieren „Zur Entwicklung neuer Eltern-Kind-Beziehungen in Pflegefamilien“. Das Seminar beschäftigt sich in Form von theoretischen Inputs der Referenten mit anschließender Beantwortung von Fragen und Diskussion im Plenum mit folgenden vier Themen:
- Besuchskontakte
- Geschwistervermittlung und die Frage gemeinsamer oder getrennter Vermittlung
- Die Bedeutung des Spiels für die Entwicklung von Pflegekindern
- Was passiert in Pflegefamilien, wie muss man sie unterstützen, damit Kinder traumatische Erfahrungen verarbeiten können?

Datum:
Vortrag: 30. September 2009, Seminar: 1. und 2. Oktober 2009

Ort:
Bildungszentrum St. Magdalena, Schatzweg 177, 4040 Linz

Veranstalter:
Verein Pflege- und Adoptiveltern OÖ
Tel.: 0732.60 66 65, www.pflegeeltern.at


forschungsbericht: Evaluierung Elternteilzeit

Das ÖIF evaluierte die 2004 eingeführte Neuregelung der Elternteilzeit und zieht im vorliegenden Forschungsbericht Bilanz über die durchgeführten Arbeitsschritte und beschreibt die Hauptergebnisse. Der Bericht ist als pdf kostenfrei über www.oif.ac.at  zu beziehen. Literatur: Sonja Dörfler, Christiane Rille-Pfeiffer, Anita Buchegger-Traxler, Markus Kaindl, Doris Klepp und Georg Wernhart. 2009. Evaluierung Elternteilzeit. Die Sichtweisen von Eltern, Unternehmen und ExpertInnen zur Neuregelung der Elternteilzeit. Wien: Eigenverlag.




info: Sommerpause: Juli und August

Die Redaktion ist im Juli und August auf Sommerpause und wünscht Ihnen einen erholsamen Urlaub. Die nächste Ausgabe erscheint im September.

Informationsdienst "beziehungsweise", Ausgabe Juni 2009.