zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Service. Zeitschrift 'beziehungsweise'. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

3 Methoden zur Berechnung der zu berücksichtigenden Unterhaltskosten

1. Abdeckungsvariante 2. Mischvariante 3. Hochrechnungsvariante


Lesebeispiel:

Bei Berechnung der noch zu berücksichtigenden Kinderkosten für ein 0 bis 3jähriges Kind sind nach der Abdeckungsvariante noch 1.638,- öS offen. Je nach Grenzsteuersatz sind bei der Mischvariante 719,- öS oder 979,- öS offen und bei der Hochrechnungsvariante bekommen die Eltern des Kleinkindes 1.466,- öS zu viel.


Informationen: DI. Dr. Helmuth Schattovits, ÖIF, Gonzagagasse 19 / 8, A 1010 Wien, E-Mail: team@oif.ac.at

Informationsdienst "beziehungsweise", Ausgabe 2/1998.