zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Institut. Team. Christiane Rille-Pfeiffer.

Hauptbereich der Websiteinhalte

Persönliche Informationen

Lebenslauf (Deutsch)

Publikationsliste

Dr. Christiane Rille-Pfeiffer

Soziologin

Tel:  +43 1 4277 489 12

E-Mail: christiane.rille-pfeiffer@oif.ac.at

Telefonische Erreichbarkeit am Institut: Mittwoch und Donnerstag 12–17 Uhr

 

 

Als langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin am ÖIF führt Dr. Rille-Pfeiffer Projekte mit den Schwerpunkten Kinderwunsch, Evaluierungen wie z.B. des Kinderbetreuungsgeldes, Familienstudien und zur Vereinbarkeit von Familie und Erwerb durch. Ihre Dissertation hat sie 2009 an der Universität Wien zum Theme Kinderwunsch in Europa absolviert. Sie ist Mitglied im International Network on Leave Policies and Research und innerhalb dieses Netzwerkes für den jährlichen österreichischen Beitrag verantwortlich.

Forschungsschwerpunkte und -projekte

• Psychosoziale Unterstützungsleistungen der österreichischen Familienpolitik.
Wirkungsanalyse der familienpolitischen Leistungen des Bundes – Modul V. Forschungsbericht Nr. 23

Der Kinderwunsch in Österreich (Dissertation)

Konzept der Wirkungsanalyse „Familienpolitik“ in Österreich

Evaluierung Kinderbetreuungsgeld 2006