zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

ÖIF. Link zu Universität Wien.

Links für den Wechsel der Webseitenansicht - grafische Ansicht (mit Webdesign), Hochkontrast (gelbe Schrift auf blauem Hintergrund mit Block-Links), ohne Formatierung (Browserstandard)

Um die Schriftgrösse zu ändern, halten Sie bitte die Strg-Taste und drehen das Mausrad oder wählen Sie in Ihrem Browsermenü >> Ansicht >> Schriftgrad..

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Publikationen. Working Paper. 

Hauptbereich der Websiteinhalte

<- Zurück

Welche Ausgaben tätigen Familien für ihre Kinder?

Eine Piloterhebung zu den direkten Kosten der Kinder. Working Paper Nr. 90

Von: Norbert Neuwirth, Stefan Halbauer

Working Paper Nr. 90 | 2018 | 89 Seiten

„Was kostet ein Kind?“ Diese einfache Frage kann in Österreich eigentlich nicht mehr beantwortet werden. Da die Referenzwerte aus dem Jahr 1964 stammen, führte das ÖIF Anfang 2018 eine Pilotstudie durch, die die Möglichkeiten der Erhebung der direkten Kinderkosten testete. Die methodischen Erkenntnisse werden im Working Paper Nr. 90 wiedergegeben.

Download (PDF): Welche Ausgaben tätigen Familien für ihre Kinder? | 1,8 MB