Die monatliche Zeitschrift 'beziehungsweise'

Diese monatlich erscheinende Zeitschrift wird seit 1996 als regelmäßiger Informationsdienst des ÖIF versendet, um aktuelle Ergebnisse aus der Familienforschung und relevante Informationen aus der Familienpraxis zu verbreiten. Hier finden Sie die wichtigsten Eckpunkte zu wissenschaftlichen Studien, die kürzlich im europäischen Raum abgeschlossen wurden und nun überblicksmäßig zusammengefasst werden.

Sie können beziehungsweise als pdf-Newsletter per E-Mail kostenfrei erhalten. 

zur An- und Abmeldung  >>

zur aktuellen Ausgabe (PDF) >>

Senden Sie uns Ihre Anregung zu einem beziehungsweise Artikel.


Inhalt der aktuellen Ausgabe

Volltext (PDF)

Unbegleitete Kontakttreffen von Pflegekindern
Pflegeeltern als "Manager/innen" von Besuchskontakten

Familienforschung mit n = 1
Ein Statistiker in Karenz

Das Rätsel der Ungleichheit
Historische Erbsitten und ihre sozialen Auswirkungen

SERVICE
Termin: DGS Herbsttagung Familiensoziologie
Publikation: Jedes dritte Kind nutzt täglich WhatsApp
Termin: die möwe Fachtagung Sexuelle Entwicklung